Besucher 2
Geändert 20-May-19
Erstellt 20-May-19

Der Bwabwata-Nationalpark (ehemals Caprivi-Nationalpark und Mahango-Nationalpark) ist ein Nationalpark in Namibia. Er erstreckt sich auf fast das ganze Gebiet des westlichen Caprivizipfels in Namibia. Im Norden und Süden wird er durch die namibische Staatsgrenze (Angola im Norden und Botswana im Süden), im Westen durch den Okavango (Bagani) und im Osten durch den Kwando begrenzt. Östlich schließt jenseits des Kwando der Mudumu-Nationalpark an. Er ist weiterhin – von West nach Ost – untergliedert in die Bereiche Mahango Core, Buffalo Core, Bwabwata und Kwando Core. In den Core-Gebieten, d. h. Kerngebieten, dürfen die traditionellen Bevölkerungsgruppen weiterhin leben.

Bwabwata National Park is a protected area in northeastern Namibia that was established in 2007 and covers 6,274 km2 (2,422 sq mi). It was created by merging Caprivi Game Park and Mahango Game Reserve. It is situated in the Zambezi and Kavango East regions, extending along the Caprivi Strip. It is bounded by the Okavango River to the west and the Kwando River to the east. Angola lies to the north and Botswana to the south. The area is an important migration route from Botswana to Angola for African elephant and some other game species. It is an unusual Protected Area as about 5,500 people live in the park. The Namibian government involves park residents and neighbours in planning and managing the park.
Diese Galerie ist leer.

Kategorien & Schlüsselwörter
Kategorie:Tiere
Unterkategorie:Wildtiere
Details zu Unterkategorie:
Schlüsselwörter: